Mobile Internet - Mobiles Internet

Was ist Open Source?

Mobile Internet oder "Mobiles Internet" bzw. "Mobile Web" war noch vor wenigen Jahren etwas eher besonderes und bezeichnete Online-Inhalte, die speziell zur Darstellung auf Mobiltelefonen oder Smartphones optimiert waren.

Hierfür wurden in der Regel "mobile Websites" mit einfacher Optik für schnelle Ladezeiten und mit reduzierten Inhalten programmiert

Der Durchbruch des mobilen Internets mit iPhone und Co

Der Durchbruch von iPhone und Co sowie der Erfolg der Tablets - z.B. des Ipad - haben dazu beigetragen, dass mobiles Internet heute nicht mehr auf Telefone beschränkt ist. "Mobil" heißt heute auch, mit dem Tablet PC auf dem Sofa zu sitzen und dort Internetinhalte zu konsumieren.

Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass bei vielen unserer Kunden mehr als 20% der Gesamtzugriffe auf die Website oder das Online-Portal "mobil" sind. Diese erhebliche Zunahme mobiler Internetnutzung hat dazu geführt, dass heute ein Großteil der neu programmierten Online-Auftritte nicht mehr nur in einer "mobilen Variante" programmiert werden, sondern "responsive". Dieser immer noch recht neue Design und Programmieransatz bezeichnet Techniken, die eine Website auf egal welchem Ausgabemedium optimiert darstellen. (mehr zu "Responsive Webdesign" finden Sie hier).

Wenn Sie für Ihr Unternehmen eine mobile Website oder ein responsive konzipiertes Webprojekt planen, freuen wir uns über Ihren Anruf. Trafo2 ist ein Systemhaus in Essen / Internetagentur in Essen. Wir beraten Sie gern! Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.