Burger, Burger-Navigation

Was ist ein Burger? Was ist eine Burger-Navigation?

Der Burger ist ein Navigationselement aus drei horizontal übereinander gelegten Strichen, das hauptsächlich für Website-Projekte eingesetzt wird, die mobil optimiert (responsive) sind.

Die Entwicklung von Screendesigns, die sich automatisch an mobile Geräte wie das iPhone anpassen, hat auch ein Umdenken in der Optik der Navigationselemente mit sich gebracht.

Moderne responsive gestaltete Webprojekte sind heute meist so konzipiert, dass sich die Standard-Navigation (z.B. Startseite - Produkte - Über uns - Kontakt), auf normalen Computermonitoren horizontal über dem Content (Inhalt) der Seite befindet. 

Wenn das Webprojekt responsive gestaltet und programmiert ist, werden diese Links in der horizontalen Navigationsleiste ab einer bestimmten Bildschirmbreite (sog. "Breaking Point") automatisch durch den "Burger" ersetzt.

Klassische horizontale Navigation (links) und die Burger-Navigation in der Smartphone-Ansicht (rechts) am Beispiel des Trafo2-Kunden NEW.

 

Aktuelle Entwicklung: Der Burger wird heute bereits von vielen Websites auch bei normal-großen Bildschirmauflösungen als Standard-Navigationselement eingesetzt.

Das heißt, dass zugunsten des neuen Quasi-Navigations-Standards "Burger" auf eine klassische Navigationsleiste vollständig verzichtet wird.

Wir helfen Ihnen gern weiter!

Wenn Sie ein mobiles Internetprojekt oder eine Web-Applikation planen, sprechen Sie uns einfach an!

Trafo2 hat als TYPO3 Association Gold-Member, Internetagentur und Systemhaus in Essen (Ruhrgebiet) bereits zahlreiche TYPO3-CMS Projekte sowie Web-Applikationen responsive umgesetzt.

Sie sind über Google auf diesem Glossar gelandet?
Hier finden Sie Informationen zu Trafo2!